in

Ein Hund starrt unaufhörlich das Haus der Nachbarn an, der Grund dafür ist unglaublich.

Menschen und ihre Haustiere sind nicht so verschieden. Wie bei den Menschen, gibt es nur einen einzigen Grund, warum jemand etwas so lächerlich Irrationales tun würden wie jeden Tag stundenlang durch ein Fenster zu starren: die Liebe. Sie denken wahrscheinlich, dass Tiere sich nicht verlieben können. Haben Sie von Susi und Strolch nichts gelernt? Warten Sie, bis Sie das gelesen haben.

Seit etwa einem Jahr starrte Kacys Hund dreimal täglich mit getrübtem Blick durchs Fenster. Seine Augen waren auf das Wohnzimmer des Nachbarn gerichtet, ohne dass jemand wusste, warum. Zuerst dachte seine Besitzerin, dass ihr Haustier draußen spazieren wollte. Aber jedes Mal, wenn sie den Hund vom Fenster holen wollte, ging er direkt wieder hinter die Vorhänge zurück. Kacy hatte absolut keine Ahnung, warum sich ihr treuer Begleiter so benahm.

_


_

Précédent1 of 4