in ,

Dieses Baby kam mit weißen Haaren zur Welt.

Ein Märchenprinz

Ein Baby, das kürzlich auf die Welt kam, zeichnet sich durch eine Besonderheit aus. Die Krankenschwestern fielen sofort in seinen Bann und nannten ihn „Märchenprinz“. Der Mangel an Melanin, das für die Pigmentierung von Haut und Haaren verantwortlich ist, ist die Ursache für diesen kapillaren Farbton. Glücklicherweise wirkt sich diese Dysfunktion nur auf die Kopfhaare Kleinkindes aus.

Diese Besonderheit ist sehr außergewöhnlich und Foren, in denen die Berichte über ähnliche Fälle präsentiert werden, werden oft von Tausenden von Menschen gelesen. Die Erklärungen der Internetnutzer sind sehr spannend und auch vielschichtig. . Es gibt viele Hypothesen und man könnte sich genauso gut ein Benjamin-Button-Syndrom, eine Angst oder einen viel ernsteren klinischen Fall vorstellen. Denn auch wenn die Babys auf den Bildern süss aussehen, sorgen sich die Eltern oft um ihre Haare.